RatSWD @ RSSfeed

Sprachen

  • English
  • Deutsch

8. Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten

Die 8. Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten (8|KSWD) ist das Austauschforum für empirische Wirtschafts- und Sozialforschung. Erhebungs- und Analysemethoden, Datenquellen und Dateninfrastrukturen stehen zur Debatte.

Schwerpunkte der Konferenz:
Evidenzbasierte Politikberatung, FAIRe Registerdaten, Big Data, Datafizierung der Gesellschaft, Kriminalstatistik, Online-Erhebungen, Innovative Zugänge zu sensiblen Daten, Datenerhebung mit Smartphone & Co

 


Der RatSWD beruft alle drei Jahre eine Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten (KSWD) ein.

Gesellschaftliche und soziale Entwicklungen können nur unter Zuhilfenahme guter und aktueller Daten verstanden und erklärt werden. Doch dies muss unter strikter Einhaltung des Datenschutzes geschehen. Die KSWD ist das deutsche Forum für einen interdisziplinären Austausch zum Thema Forschungsdaten.

Die KSWD ist offen für alle Forschungsdaten-Interessierten aus Wissenschaft, Politik und Datenproduktion, sowie VertreterInnen der Forschungsförderer und der Forschungsinfrastrukturen. Hier werden die Leitlinien der Arbeit des RatSWD erörtert. Der Dialog dient dem Aufbau und der Weiterentwicklung der Forschungsinfrastruktur für die Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften.

Während der Konferenz werden zudem die Berufungsvorschläge für die Vertreterinnen und Vertreter der Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften im RatSWD gewählt.


Bisherige Konferenzen